DBD-KostenAnsätze - Aufwandswerte für die EKT-basierte Angebotskalkulation


DBD-KostenAnsätze eröffnet ein neues Zeitalter der Kalkulation im ausführenden Baubetrieb; dabei ist DBD-KostenAnsätze gleichermaßen für Handwerker, Mittelstand und Bauindustrie geeignet.

Das absolut Neue dabei ist, dass DBD-KostenAnsätze ohne aufwendiges Vorhalten von Stammdaten in der Lage ist, eine Leistungsbeschreibung automatisch in ihre Einzelkosten zu gliedern und dies auch gleich mit Kostenwerten.


Erhebliche Zeitersparnisse bei der Ermittlung der Einzelkostenansätze

Der Kalkulator gewinnt Zeit, um sich auf die objektindividuellen Umstände, die kein Programm vorhersehen kann, zu konzentrieren.

Vielfach wird eine genaue Kalkulation zum ersten Mal auch in den Fällen möglich, bei denen bislang ein Angebot aus Zeitmangel ohne Ermittlung der Selbstkosten abgegeben wird.


Anpassung auf das individuelle betriebliche Niveau geschieht ganz komfortabel.

Die Anpassung der gebildeten Werte auf das individuelle Niveau des Betriebes geschieht ganz komfortabel. So wird zum Beispiel mit der einmaligen Eingabe eines Zeitwertes für die Leistung "kleinformatige Steine mauern" die ganze Vielzahl von Positionen individuell angepasst, die auf diesen Leistungsanteil zurückgreifen.


DBD-KostenAnsätze ist damit besonders geeignet für alle Bauausführenden, die ...

  • ... keine Lust oder keine Zeit haben, Stammdaten anzulegen und zu pflegen.
  • ... stattdessen bei Bedarf lieber DBD-Werte komfortabel individuell anpassen.
  • ... mit Planern zusammenarbeiten, die STLB-Bau einsetzen.
  • ... Leistungsverzeichnisse aus DBD-KostenKalkül bis hin zu den Preisanteilen kalkulieren wollen.

DBD-KostenAnsätze funktioniert mit MS-Excel® und führenden Kalkulationsprogrammen.